Duisburg Das Leben zwischen den Bildern

Duisburg · Eine Dokumentation über den Experimentalfilmer Werner Nekes, ein rührendes Porträt über einen alten Bauern an Krücken und Bemerkenswertes über das Verhältnis von Mensch und Tier sind einige Höhepunkte der Filmwoche.

 Szene aus der herausragenden Dokumentation "Werner Nekes - das Leben zwischen den Bildern", die den im Januar verstorbenen Experimentalfilmer porträtiert.

Szene aus der herausragenden Dokumentation "Werner Nekes - das Leben zwischen den Bildern", die den im Januar verstorbenen Experimentalfilmer porträtiert.

Foto: filmwoche
 Ulrike Pfeiffer zeigte auf der Filmwoche eine vorzügliche Dokumentation.

Ulrike Pfeiffer zeigte auf der Filmwoche eine vorzügliche Dokumentation.

Foto: Filmwoche
 Links: Bauer Anton kümmert sich trotz schwerer Gehbehinderung um seine Rinder, mit denen er gelegentlich kräftig schimpft. Rechts: Der Film "Tiere und andere Menschen" wurde im Wiener Tierschutzhaus gedreht.

Links: Bauer Anton kümmert sich trotz schwerer Gehbehinderung um seine Rinder, mit denen er gelegentlich kräftig schimpft. Rechts: Der Film "Tiere und andere Menschen" wurde im Wiener Tierschutzhaus gedreht.

Foto: Filmwoche
Duisburg: Das Leben zwischen den Bildern
Foto: Filmwoche
 Hans-Dieter Grabe, Autor des Films "Anton und ich".

Hans-Dieter Grabe, Autor des Films "Anton und ich".

Foto: Inge Zimmermann
(pk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort