Duisburg: Comedy, die sich gewaschen hat, im Hauptbahnhof

Duisburg : Comedy, die sich gewaschen hat, im Hauptbahnhof

Unter dem Motto "zum Lachen in den Bahnhof gehen" macht am 6. Juni das Comedyformat Nightwash in der Bahnhofshalle des Duisburger Hauptbahnhofs halt. Stand-Up Comedian Cüneyt Akan, der von seinen Erfahrungen zwischen der deutschen und der türkischen Kultur erzählen wird, und Benni Stark, der als sogenannter Fashionist das Verhalten von Mann und Frau beim täglichen Shoppengehen in all seinen Facetten darstellen wird, bilden das Programm für den Abend.

Nightwash entstand im Jahr 2001 in einem Kölner Waschsalon und bietet jungen Stand-Up Comedians eine Bühne, um sich mit ihrem aktuellen Programm zu präsentieren. Spätere Größen wie Mario Barth oder Dave Davis erlangten dort nationale Bekanntheit.

Das Programm dauert von 19 bis 20 Uhr und kann kostenlos von allen Interessierten besucht werden.

(vr)
Mehr von RP ONLINE