1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: CDU: Dierkes ist eine Belastung für die Stadt

Duisburg : CDU: Dierkes ist eine Belastung für die Stadt

Die Aufnahme des Duisburger Linken-Fraktionschefs in die "Top Ten der Antisemiten" durch das internationale Simon-Wiesenthal-Center ist für die Duisburger CDU ein "weiterer Beweis für die Untragbarkeit der öffentlichen Person Hermann Dierkes".

Dierkes war wegen seiner israelfeindlichen Haltung und wegen eines antisemitischen Flugblatts auf der Homepage der Duisburger Linken im Frühjahr in die Kritik geraten. CDU-Ratsherr Peter Ibe erklärte gestern, wer so gerne Konsequenzen von anderen einfordere wie Dierkes, solle jetzt seine eigenen ziehen.

In einer schriftlichen Stellungnahme bezeichnete Dierkes das Wiesenthal-Center als eine "Propagandaagentur der rechtesten und schäbigsten Regierung, die Israel je hatte". Medien, die über die "Top Ten des Antisemitismus" berichteten, machten sich zu "willfährigen Handlangern einer Rufmordkampagne gegen Persönlichkeiten, die sich für Menschenrechte, Völkerrecht und Frieden einsetzen", so Dierkes wörtlich.

(RP/jul)