Neue Anlage für Outdoor-Fitness Calisthenics-Trend – Wo man in Duisburg kostenlos trainieren kann

Duisburg · Im Sportpark Duisburg wurde diese Woche eine neue Calisthenics-Anlage eingeweiht. Damit entsteht die vierte öffentliche Sportstätte dieser Art in der Stadt. Was hinter der beliebten Sportart steckt und wo sie trainiert werden kann.

 Sport im Freien ist auch in Duisburg beliebt.

Sport im Freien ist auch in Duisburg beliebt.

Foto: Stadt Duisburg/Ilja Höpping

Entwickelt hat sich Calisthenics erst Anfang des Jahrtausends in New York Seitdem ist die Kraftsportart immer beliebter geworden. Auch in Duisburg ist sie angekommen: In Meiderich, Neuenkamp und im Süden Neudorfs können Sportbegeisterte umsonst an Klimmzugstangen, Sprossenleitern, Hangelstrecken und Reckstangen ihre Kraft trainieren. Statt mit externen Gewichten wird beim Calisthenics nur mit dem eigenen Körpergewicht gearbeitet. Oft in den öffentlichen Anlagen, die es mittlerweile in vielen Großstädten gibt. Zum Repertoire der Sportart gehören Übungen wie die sogenannte menschliche Flagge. Dabei handelt es sich um eine Art seitlicher Handstand, bei dem man sich an einer Stange oder Sprossenleiter festhält und dann seitlich im 90 Grad Winkel parallel zum Boden hebt.

Die vierte Sportstätte beim ETuS Wedau in Bissingheim unterscheidet sich von den anderen: Hier geht es darum, wie bei den Parcours aus der Fernsehsendung „Ninja Warrior“ verschiedene Stationen möglichst zügig hintereinander zu bewältigen, statt gezielt einzelne Muskelgruppen zu trainieren.

Rommerskirchen: Neue Calisthenics-Anlage - Fotos der Übungen
12 Bilder

Sportler zeigen Übungen, die man an der Calisthenics-Anlage machen kann

12 Bilder
Foto: Melanie van Schyndel

Errichtet wurden die Anlagen im Rahmen des Förderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes Nordrhein-Westfalens. Das Equipment soll benutzerfreundlich und modern sein und damit sowohl zum individuellen als auch zum gemeinsamen Training einladen. Der Stadtsportbund und DuisburgSport sagen im Rahmen der Einweihung der Anlage im Sportpark, dass die moderne Erweiterung des sportlichen Angebots nicht nur zu Förderung der körperlichen Fitness beitrage, sondern außerdem Raum schaffe für soziale Interaktion.

Konkret befinden sich die drei Calisthenics-Stationen auf der Klönnewiese an der Kruppstraße in Neudorf-Süd, in Meiderich am Bolzplatz Nombericher Straße und in Neuenkamp auf der Lilienthalstraße 34 bei der Sportanlage Blau-Weiß Neuenkamp.

(dim)