Duisburg: Bürger und Politiker

Duisburg: Bürger und Politiker

Hans-Georg Michael ist einer der ersten Mitglieder der Bundes-FDP; drei Monate vor Hans-Dietrich Genscher, den er persönlich gut kennt und den er von allen FDP-Mitgliedern am meisten schätzt, trat er den Freie Demokraten bei.

Michael wollte nie Berufspolitiker werden, allerdings engagierte er sich viele Jahre in der Kommunalpolitik. Von 1952 bis 1956 und dann wieder von 1977 bis 1989 war er Mitglied im Duisburger Stadtrat. Als Vorsitzender des Verkehrsausschusses engagierte er sich besonders für den Bau der Stadtautobahn, der heutigen A 59, um eine bequeme Verbindung der Stadtteile zu schaffen.

Auch setzte er sich für die Stadtarchäologie ein, bevor dies als Muss erkannt wurde. Michael war Gründer des Verbandes Duisburger Bürgervereine und von 1958 bis 1989 dessen Vorsitzender.

  • Mönchengladbach : Stefan Wimmers ist jetzt FDP-Mitglied

Heute ist Michael Ehrenvorsitzender des Vereins proDuisburg, dessen langjähriger Vorsitzender Heinz Pletziger auf Michaels Geburtstagsfeier sprechen wird. Besonders freuen sich Frau und Herr Michael, dass ihr Sohn Holger, der als Botschafter in Bangladesch tätig ist, bei der Geburtstagsfeier mit seiner Familie anwesend ist. Und auch die Prinzengarde hat ihr Kommen angekündigt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE