Duisburg Bronzeplastik auf den Müll geworfen

Duisburg · Die beiden Teile der Skulptur, die einst an der Berliner Brücke standen, gammeln auf einem städtischen Gelände im Freien unter Brombeergestrüpp und Laubbergen vor sich hin.

 Kunstliebhabern müssten da eigentlich die Tränen kommen, wenn sie sehen, dass die große Bronzeskulptur, die einst an der A 59 stand, zwischen Laub und Gestrüpp vergammeln.

Kunstliebhabern müssten da eigentlich die Tränen kommen, wenn sie sehen, dass die große Bronzeskulptur, die einst an der A 59 stand, zwischen Laub und Gestrüpp vergammeln.

Foto: Christoph Reichwein
 Diese fast schon historische Ansicht zeigt, wo einer der beiden Teile der Skulptur an der A 59 stand.

Diese fast schon historische Ansicht zeigt, wo einer der beiden Teile der Skulptur an der A 59 stand.

Foto: Archiv
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort