Laster verliert Ladung auf A3 bei Duisburg

Glasscherben auf Fahrbahn : Laster verliert Ladung auf A3 bei Duisburg

Auf der Autobahn 3 bei Duisburg mussten Pendler in Richtung Köln am frühen Morgen Geduld haben. Etliche Glasscherben lagen auf der Autobahn verteilt.

Weil ein Lkw zwischen dem Kreuz Kaiserberg und Duisburg-Wedau seine Ladung verloren hat, waren Teile des betroffenen Autobahnabschnitts vorübergehend gesperrt, wie ein Polizeisprecher sagte.

In Bereich einer Baustelle lägen überall Glasscherben auf der Fahrbahn, die entfernt werden müssten. Die Seite verkehr.nrw gab die Verzögerungszeit gegen 6 Uhr am Morgen mit mehr als einer Stunde an.

(dpa/dtm)