1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Blaulicht

Einsatz in Duisburg: Feuerwehr birgt Wasserleiche aus Südhafen

Einsatz in Duisburg : Feuerwehr birgt Wasserleiche aus Südhafen

Am Samstagvormittag ist die Feuerwehr mit Tauchern zum Südhafen in Duisburg ausgerückt. Dort wurde eine Wasserleiche aus dem Hafenbecken geborgen.

Die Leiche wurde laut Feuerwehr der Wasserschutzpolizei übergeben. Über Hintergründe und Identität der Leiche war zunächst nichts bekannt. Wie die Polizei dann am Montag mitteilte, handelte es sich um einen Suizid.

Ein zweiter Einsatz folgte am frühen Nachmittag. Eine Frau war im Innenhafen in Not geraten. Bevor die Feuerwehr vor Ort eintraf, hatten Passanten die Frau aber bereits aus dem Wasser gezogen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Auch hier handelt es sich laut Polizei um einen versuchten Suizid.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Die Telefonseelsorge ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222.

(felt)