Duisburg: Polizeieinsatz wegen Streit um Geburtstagskuchen

Polizeieinsatz in Duisburg-Marxloh : Streit um Geburtstagskuchen eskaliert

In Duisburg ist ein Streit um einen Geburtstagskuchen aus dem Ruder gelaufen. Die Polizei musste im Stadtteil Marxloh mit vielen Streifenwagen anrücken, um zu schlichten. Jetzt laufen Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Duisburger Polizei sagt, an dem Streit am Dienstagabend auf der Weseler Straße seien hauptsächlich Frauen beteiligt gewesen. Demnach ging es um die Verteilung eines Geburtstagskuchen.

Weil die einen Kuchen angeboten bekommen haben und die anderen nicht, kam es zur handfesten Auseinandersetzung. Auch Stangen und Latten sollen im Einsatz gewesen sein. Einen Rettungswagen brauchte zwar niemand. Die Kripo ermittelt allerdings wegen gefährlicher Körperverletzung.

(see)