1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Blaulicht

Duisburg: Polizei findet Mädchen tot in alten Keller in Hochfeld vor

„Lost Place“ in Duisburg Hochfeld : Polizei findet Mädchen tot in Keller einer ehemaligen Werkstatt

In Duisburg ist es am frühen Samstagabend zu einem großen Polizei- und Feuerwehreinsatz gekommen. Die Beamten haben ein 14-jähriges Mädchen tot in einem heruntergekommenen Gebäude im Stadtteil Hochfeld gefunden.

Die Leiche wurde im Keller eines abbruchreifen Werkstattgebäudes an der Heerstraße entdeckt. Wie ein Polizeisprecher unserer Redaktion mitteilte, war der Fundort schwer zugänglich und musste von Feuerwehrkräften freigelegt werden.

Ob ein Verbrechen oder ein Unfall der Grund für den Tod des Mädchens war, ist bislang völlig unklar. Man ermittle in alle Richtungen. Wann das Ergebnis der Obduktion vorliegt, ist ebenfalls noch nicht klar.

 Dem Fund sei eine Suche nach dem Mädchen vorausgegangen, das seit dem Vortag von ihrem Bruder (33) als vermisst gemeldet worden war, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Danach seien sowohl die Behörden als auch Familienangehörige auf der Suche nach der Schülerin gewesen.

Klar ist: Das Mädchen war seit Freitag gemeinsam mit einem gleichaltrigen Freund unterwegs. Dieser wurde noch am Abend des 9. Oktober in Düsseldorf aufgegriffen und zu seinen Eltern zurückgebracht.

Sowohl der 14-Jährige als auch der Bruder der Vermissten haben der Polizei zufolge Hinweise zu einem möglichen Aufenthaltsort des Mädchens geben können. Nach intensiven Suchmaßnahmen, bei denen unter anderem ein Polizeihubschrauber und ein Mantrailer-Spürhund zum Einsatz kamen, wurde die 14-Jährige von einem Einsatztrupp der Polizei gefunden und durch Kräfte der Duisburger Feuerwehr geborgen.

Die Staatsanwaltschaft Duisburg ordnete eine Obduktion des Leichnams an. Die Kripo führt derzeit mehrere Vernehmungen durch. Zu den Umständen, unter denen das Mädchen zu Tode gekommen ist, liegen bislang keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Polizei findet Mädchen tot in Duisburg-Hochfeld

(felt)