1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Blaulicht

Duisburg: Mann pöbelt in Sauna und verletzt Polizisten

Vorfall in Duisburg : Mann pöbelt in Sauna und verletzt Polizisten

Gäste einer Sauna in Duisburg haben die Polizei gerufen, nachdem ein Mann sie beleidigt hatte. Als die Beamten eintrafen, wehrte sich der 36-Jährige heftig. Schon vorher soll es zum Streit gekommen sein.

Die Polizei ist am Sonntag zu einer Sauna an der Wehofer Straße ausgerückt, weil ein Mann dort andere Gäste beleidigte. Auch den Beamten gegenüber war der 36-Jährige unkooperativ und aggressiv.

Wie die Polizei mitteilt, stieß der Mann einen Polizisten mit dem Kopf um. Dieser stürzte daraufhin und verletzte sich. Der Beamte ist bis auf Weiteres dienstunfähig.

Da der 36-Jährige selbst ebenfalls über Schmerzen klagte, wurde er zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Sein 48 Jahre alter Freund berichtete den Polizisten, dass er die Verletzungen aus einer vorangegangenen Auseinandersetzung davon getragen hätte. Die Beamten erstatteten Anzeige.

(atrie)