Duisburg: Mann attackiert Rettungssanitäterin in Homberg

Nach Schlägerei vor Gaststätte : 75-Jähriger attackiert Rettungssanitäterin

Ein Mann hat in der Nacht zu Sonntag eine Rettungssanitäterin verletzt. Der 75-Jährige war zuvor von einem Unbekannten vor einer Gaststätte geschlagen und zu Boden gestoßen worden.

Als die Rettungskräfte an der Gaststätte in Homberg an der Moerser Straße eintrafen, weigerte sich der 75-Jährige, seine blutende Kopfwunde behandeln zu lassen. Das teilte die Polizei mit. Während der Fahrt zum Krankenhaus und auch in der Notaufnahme sei er sehr aggressiv gewesen und habe um sich geschlagen. Dabei verletzte er die 58-Jährige am Handgelenk.

Im Krankenhaus diagnostizierte man später ein Schädelhirntrauma und Hirnblutungen. Der Mann blieb nach der Wundversorgung zunächst im Krankenhaus.

(jeku)
Mehr von RP ONLINE