Duisburg: Geschwister streiten sich - Schwester beißt Teil von Ohr ab

Streit unter Geschwistern in Duisburg eskaliert : Schwester beißt Bruder Teil von Ohr ab

In Duisburg haben sich eine 19-Jährige und ihr 21 Jahre alter Bruder am Montag so sehr gestritten, dass Zeugen die Polizei gerufen haben. Die Frau biss ihrem Bruder einen Teil seines Ohres ab und verletzte einen Polizisten.

Der Streit ist laut Duisburger Polizei in einem Vorgarten im Stadtteil Neumühl eskaliert. Am Montagabend haben sich die Geschwister da lautstark gestritten. Sie sollen alkoholisiert gewesen sein. Im Laufe der Auseinandersetzung zwischen den beiden soll der Mann auch seine Mutter beleidigt und mit Bierflaschen um sich geworfen haben.

Seine Schwester wehrte sich mit Tritten und Schlägen und biss ihrem Bruder dabei ein Teil seines Ohres ab. Gegenüber den Polizisten war die junge Frau zunächst auch aggressiv, trat um sich, verletzte einen Polizisten und beschimpfte ihn.

Den 21-Jährigen brachten Rettungskräfte ins Krankenhaus, wo er sofort operiert wurde. Seine Schwester nahmen die Beamten mit zur Wache. Eine Blutprobe wurde angeordnet.

Die 19-Jährige muss sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und gefährlicher Körperverletzung verantworten.

(see)
Mehr von RP ONLINE