1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Blaulicht

Duisburg: Fünf Menschen bei Unfall auf A42 verletzt

Autobahn zeitweise gesperrt : Fünf Menschen bei Unfall auf A42 bei Duisburg verletzt

Wegen eines schweren Unfalls ist am Sonntagmorgen die A42 bei Duisburg vorrübergehend gesperrt worden. Ein Lastwagen war mit einem Auto kollidiert, alle fünf Insassen des Pkws mussten ins Krankenhaus.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 42 bei Duisburg sind am Sonntagmorgen fünf Menschen zum Teil schwer verletzt worden. In Fahrtrichtung Dortmund waren dort ein Lastwagen und ein Auto zusammengestoßen, wie die Feuerwehr mitteilte. Alle fünf Insassen des Autos seien verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der Lkw-Fahrer blieb nach ersten Informationen unverletzt. Die A42 wurde in Richtung Dortmund zwischen dem Kreuz Duisburg-Nord und Duisburg-Neumühl vorübergehend gesperrt. Die Aufräumarbeiten sollten demnach bis in den Vormittag andauern. Weitere Details zur Unfallursache waren zunächst nicht bekannt.

(chal/dpa)