Duisburg: Feuer in Niederrhein-Therme - Belohnung für Hinweise

Nach Großbrand in Niederrhein-Therme Duisburg : Hinweise bringen 5000 Euro Belohnung

Nach dem verheerenden Feuer in der Niederrhein-Therme will die Polizei für Hinweise bezahlen.

(RP) Die Staatsanwaltschaft Duisburg ermittelt nach dem Großbrand in der Niederrheintherme wegen des Verdachts der Brandstiftung. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Täters oder der Täter führen, hat sie eine Belohnung in Höhe von bis zu 5000 Euro ausgesetzt.

In der Nacht auf Montag, 17. Juni 2019, hatte ein Feuer eine Blocksauna im Außenbereich der Therme sowie einen Teil des sogenannten Gradierwerks zerstört. Die Feuerwehr war über Stunden im Einsatz. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Brand in Niederrhein-Therme in Duisburg

Befragungen der Polizei brachten den Hinweis, dass sich kurz vor der Brandentstehung gegen 23 Uhr eine größere Gruppe Jugendlicher im Bereich der Saline aufgehalten haben soll. Teile der Gruppe sollen in ein Auto unbekannten Fabrikats gestiegen sein, das auf einem Parkplatz in Brauhausnähe stand, und hätten sich sich in unbekannte Richtung entfernt.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0203 2800 entgegen.

(mba)
Mehr von RP ONLINE