1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Blaulicht

Duisburg: 14-Jähriger rammt vor Supermarkt in Obermeiderich zwei Autos

Vor Supermarkt in Duisburg : 14-Jähriger parkt Daimler aus und rammt zwei Autos

Auf einem Parkplatz eines Supermarkts ist ein 14-Jähriger mit einem Auto gegen zwei andere Fahrzeuge gefahren. Der Wagen soll seinem Onkel gehören – der konnte bisher aber noch nicht ermittelt werden.

Der Junge erzählte den Polizisten anschließend, dass der Daimler mit bulgarischen Kennzeichen seinem Onkel gehöre. Wie dieser heißt konnten weder er noch seine Mutter, die zur Unfallaufnahme dazu kam, sagen. Die Beamten stellten das Auto sicher, schrieben eine Anzeige und überprüfen nun die Eigentumsverhältnisse.

Wie der Junge an die Schlüssel kam, ist noch unklar. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 12.500 Euro.

(atrie)