1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Betrunkener ist wohl ertrunken

Duisburg : Betrunkener ist wohl ertrunken

Ein 44-Jähriger ist am Dienstag offenbar beim Baden in der Ruhr in Duisburg etrunken. Polizeitaucher und Wasserschutzpolizei suchten den Mann vergeblich. Die Suche wurde daraufhin abgebrochen.

Zeugen hatten zuvor beobachtet, wie der Mann gegen 15.15 Uhr in Höhe der Schleuse in Kaßlerfeld in Unterhose bekleidet ins Wasser ging. Als der 44-Jährige, der nach Zeugenaussagen stark alkoholisiert gewesen sein soll, nicht mehr zurück aus dem Wasser kam, alarmierten sie die Polizei.

Feuerwehr, Taucher und Wasserschutzpolizei suchten bis in den Abendstunden vergeblich nach dem vermissten Schwimmer. Die Suche wurde mit Einbruch der Dunkelheit eingestellt.

In Duisburg war erst am Karfreitag ein angetrunkener Mann (38) aus Rheinhausen im Toeppersee ertrunken.