1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Betrunkener Fahrer ohne Führerschein rammt zwei Autos

Duisburg : Betrunkener Fahrer ohne Führerschein rammt zwei Autos

Ein betrunkener Peugeot-Fahrer ohne Führerschein ist am Montagnachmittag an der Claubergstraße gegen zwei parkende Autos gefahren. Die alarmierten Polizisten stellten fest, dass der Mann alkoholisiert war.

Wie die Polizei mitteilte, war der 49-jährige Duisburger gegen 17.30 Uhr zunächst gegen einen Alfa Romeo gefahren. Als er erkannte, dass er das Heck des Alfas berührt hatte, wollte der Mann zurücksetzen. Dabei rammte er einen hinter ihm stehenden Mitsubishi.

Bei der Kontrolle des Fahrers stellten die Polizeibeamten ehreblichen Alkoholgeruch fest und bemerkten, dass der Mann keinen Führerschein besaß.

(ots)