Duisburg: Berliner Quartett im Brauhaus Webster

Duisburg: Berliner Quartett im Brauhaus Webster

Der Bandname LOFX, aus "low effects", der im übertragenen Sinne für "wenig Spezialeffekte" steht, ist bei dem Quartett um die Berliner Sängerin Michaela Grebe Programm: mit Jazz, Rock, Swing, Blues, Country und immer wieder ein paar Überraschungen. Die Mischung aus Jazz, Rock, Swing, Blues, Country mit akustischen Coverversionen großer Songs "der letzten hundert Jahre" braucht keine Effekte, um zu zünden. Am Samstag, 17. März, 20 Uhr, gastiert die Band im Brauhaus Webster, Dellplatz.

Der Eintritt ist frei.

(RP)