1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Benny muss "The Voice" verlassen

Duisburg : Benny muss "The Voice" verlassen

Für Benny Martell hat es am Freitagabend nicht gereicht. Zwar ging er im Gesangsduell mit Ellen als Sieger hervor, im Sing Off unterlag der 31-jährige Duisburger. Das bedeutet für ihn das Ende in der ProSieben/Sat.1 Castingshow "The Voice of Germany".

Benny und Ellen aus Xaviers Team traten mit "Dieses Leben" von Juli gegeneinander an. Benny setzte auf große Emotion und sang betont gefühlvoll und weich, Ellen setzte stattdessen auf eine tiefe Stimme. Am Ende machte Benny das Rennen. Warum sich der Coach letztlich so entschied, blieb nicht nur in diesem Fall schleierhaft, an Qualität waren beide jedenfalls kaum auseinanderzudividieren.

Im Sing-Off scheiterte der Duisburger jedoch, er unterlag Max Giesinger. Benny konnte Juror Xavier Naidoo nicht mit "Nur in meinem Kopf" überzeugen.

Die verbliebenen 24 Kandidaten werden ab dem 5. Januar um den Sieg der Casting-Sendung singen.