Duisburg Beim Abbiegen Radfahrer übersehen

Duisburg · In Fahrn ist ein Radfahrer am gestrigen Freitag bei einem Verkehrsunfall so schwer verletzt worden, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der 45-jährige Duisburger hatte am frühen Morgen um 7 Uhr die Walsumer Straße überquert. Ein 71-jähriger Autofahrer übersah den Mann, als er von der Weseler Straße links in die Walsumer abbog.

Durch den Zusammenstoß kam der Zweiradfahrer zu Fall und verletzte sich dabei.

(OTS)