Duisburg Bei Unfall getötet

Duisburg · Eine 84-jährige Fußgängerin ist gestern gegen 12 Uhr bei einem Unfall auf der Heerstraße in Hochfeld getötet worden. Sie wollte die Straße in Höhe der Gravelottestraße überqueren, als eine 28-jährige Autofahrerin ihren Wagen zurücksetzte und dabei die Frau übersah. Die 84-Jährige stürzte durch den Stoß, den ihr der Wagen versetzte, so unglücklich, dass sie tödliche Kopfverletzungen erlitt und noch an der Unfallstelle starb. Heer- und Gravelottestraße wurden für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort