1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Diakonie: Behindertenhilfe jetzt in Hamborn

Diakonie : Behindertenhilfe jetzt in Hamborn

Die Behindertenhilfe der Kaiserswerther Diakonie hat ihre verschiedenen Angebote in Duisburg an einem zentralen Standort gebündelt. Alle Arbeitsbereiche der ambulanten Behindertenhilfe sind jetzt in einem Dienstleistungszentrum im Stadtteil Hamborn an der Straßenbahnhaltestelle gegenüber dem Amtsgericht zu finden.

"Wir sind bereits seit acht Jahren in Duisburg aktiv. Nach und nach ist die Zahl der von uns hier betreuten Menschen mit Behinderungen gewachsen, so dass wir unser Angebot und die Mitarbeiterzahl in Duisburg erweitert haben", berichtet Klaus Riesenbeck, Vorstandssprecher der Kaiserswerther Diakonie. " Ab sofort finden die Duisburger alle Ansprechpartner für das Betreute Wohnen und den Assistenzdienst TANDEM an einem Ort mitten im Stadtteil Hamborn in verkehrsgünstiger zentraler Lage", so Riesenbeck weiter.

Die neue Kontaktadresse der ambulanten Behindertenhilfe in Duisburg lautet: Duisburger Straße 231, 47166 Duisburg, Telefon 0203 44997622.

(RP)