1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Beach Party vereint Schlager und Rock

Duisburg : Beach Party vereint Schlager und Rock

Am Samstag, 26. Juli, steigt zum 43. Mal das Sommer-Event im Strandbad Wedau. Auch wenn der Schlager im Vordergrund steht, die Rockfans werden nicht zu kurz kommen.

Später als gewohnt, steigt am Samstag, 26. Juli, ab 17.30 Uhr die Beach Party im Strandbad Wedau. Die Fußball-Weltmeisterschaft und das Stadtfest am kommenden Wochenende haben das Traditions-Event zeitlich nach hinten rücken lassen. "Sonst feiern wir immer zum Ferienstart", sagte gestern Mit-Organisator Klaus Siepmann bei der Vorstellung des Programms. Doch die Terminverschiebung scheint gar nicht so schlecht gewesen zu sein. "Ab dem Wochenende soll der Sommer stabil werden", sagte Siepmann. Für die Beach Party jedenfalls wäre Sonnenschein der ideale Begleiter.

 Bellini kommt mit einer Neuauflage von Samba de Janeiro.
Bellini kommt mit einer Neuauflage von Samba de Janeiro. Foto: Nn

2000 Karten haben Klaus Siepmann und Konrad Sühs, der Betreiber des Strandbades, bisher schon verkauft. "Für eine Open Air Veranstaltung ist das sehr gut", sagte Sühs. Denn erfahrungsgemäß werden die meisten Karten erst am Veranstaltungstag an der Abendkasse verkauft. Maximal 8000 Gäste können mitfeiern, wenn es auf den beiden Bühnen wieder vier Stunden lang Schlager und Rock zu hören gibt, denn für so viele Besucher ist die Party genehmigt.

  • Klimaschutz und Menschenrechte sind für Amnesty
    Kundgebung am Stadtwaldhaus in Krefeld : Eine Party für Menschenrechte
  • Christian Cosman, Präsident der Prinzengarde⇥Archivfoto: LS
    3. und 4. September in Bockum : Sommer, Sonne, Spießbraten – die Prinzengarde feiert
  • Schwimmen in Düsseldorf : Rheinblick 741 öffnet am Samstag für Besucher

Wie Klaus Siepmann aus Erfahrung weiß, kommen die meisten Partygäste wegen der Schlager, nämlich rund 80 Prozent. Und die bekommen auch in diesem Jahr wieder einen angesagten Mix serviert. Mit dabei sind beispielsweise Dschungelkönig Ross Antony und Jörg Bausch, der schon beim Stadtfest eine Woche zuvor in Duisburg auftritt. Die Band Bellini wird im Strandbad Samba de Janeiro aufleben lassen, dessen eingängiger Melodie-Teil bei der WM wieder einer der Hits war.

 Jörg Bausch begeistert die Fans deutscher Schlager.
Jörg Bausch begeistert die Fans deutscher Schlager. Foto: NN

Los geht es allerdings um 17.45 Uhr mit den Stammgästen der Beach Party, den Wüsten Wüstensöhne, die internationale Hits und beliebte Stimmungslieder im Repertoire haben. Den Rausschmeißer geben dann die Mallorca Cowboys ab 0.15 Uhr.

Für die Rock-Bühne hat Klaus Siepmann unter anderem Völkerball engagiert, eine Rammstein Coverband, deren Musiker perfekt in die Rollen ihrer Vorbilder schlüpfen. Und dann kommen noch "Die Toten Ärzte", ein Mix aus "Die Toten Hosen" und "Die Ärzte". Die Coverband aus Hamburg gibt es jetzt im zwölften Jahr. Mehr als 600 Konzerte haben sie inzwischen gegeben.

Damit die Party auch richtig rund wird, wird es 14 Ess-, zehn Bier- und zwei Cocktailstände geben. Musikalisches Ende wird um 1 Uhr sein, um 2 Uhr schließt dann die Partymeile im Strandbad Wedau bis zum nächsten Jahr.

(RP)