Duisburg: Barbian beim Bibliothekertag

Duisburg: Barbian beim Bibliothekertag

Der Duisburger Bibliotheksdirektor hält in Berlin einen Vortrag.

Der 107. Deutsche Bibliothekertag findet von heute bis Freitag in Berlin statt. Vertreten ist dort auch Dr. Jan-Pieter Barbian, Direktor der Stadtbibliothek Duisburg, der dort einen Vortrag zum Thema "Ein Berufsbild im Wandel der Zeiten. Welche Aufgaben übernehmen Bibliotheken und welche Qualifikationen benötigen Bibliothekare in der Zukunft?" halten wird. Er thematisiert die Frage, wie sich das Berufsprofil der in Bibliotheken arbeitenden Menschen verändern muss, um sowohl den Erwartungen der Politik und Gesellschaft an eine zeitgemäße Kultur- und Bildungseinrichtung als auch dem eigenen Selbstverständnis als einem "dritten Ort" auch in der Zukunft gerecht werden zu können.

Anhand von nationalen und internationalen Beispielen sowie dem Praxisbezug zu der Duisburger Stadtbibliothek wird er Neukonzeptionierung und Wandel in der Gestaltung der Bibliotheksarbeit vorstellen und zur Diskussion einladen.

(RP)