Badeunfall im Rhein Duisburger Polizei stellt gezielte Suche nach Vater und Sohn ein

Duisburg · Bei einem Badeunfall in Duisburg sind ein neun Jahre alter Junge und dessen Vater im Rhein von der Strömung mitgerissen worden. Die Polizei hat kaum noch Hoffnungen, die beiden lebend zu finden. So ist der aktuelle Stand.

Die Polizei hat die aktive Suche nach den beiden vermissten Personen eingestellt.

Die Polizei hat die aktive Suche nach den beiden vermissten Personen eingestellt.

Foto: Alex Forstreuter
(dpa/dab)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort