Nabu-Aktion: Vögel Zählen Amsel, Drossel, Fink und Star....

Duisburg · Mit der "Stunde der Wintervögel" lädt der Naturschutzbund (Nabu) ein, die Vögel im heimischen Garten zu zählen. Heute und morgen läuft die Aktion noch. Die Idee: Von einem ruhigen Beobachtungsplätzchen aus wird von jeder Art die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu beobachten ist. Die Beobachtungen können unter www.stundederwintervoegel.de bis zum 16. Januar gemeldet werden. Zudem ist am heutigen 7. und 8. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr die kostenlose Rufnummer 0800 1157-115 geschaltet.

Nabu-Aktion: Vögel Zählen: Amsel, Drossel, Fink und Star....
Foto: Bernd Limburg

Mit der "Stunde der Wintervögel" lädt der Naturschutzbund (Nabu) ein, die Vögel im heimischen Garten zu zählen. Heute und morgen läuft die Aktion noch. Die Idee: Von einem ruhigen Beobachtungsplätzchen aus wird von jeder Art die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu beobachten ist. Die Beobachtungen können unter www.stundederwintervoegel.de bis zum 16. Januar gemeldet werden. Zudem ist am heutigen 7. und 8. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr die kostenlose Rufnummer 0800 1157-115 geschaltet.

 Singdrossel 20-22 cm Körperlänge; im Brustbereich mit schwarzbraunen Flecken; Schnabel schwarzbraun; Kopf dunkler. Singdrossel 20-22 cm Körperlänge; im Brustbereich mit schwarzbraunen Flecken; Schnabel schwarzbraun; Kopf dunkler. Singdrossel 20-22 cm Körperlänge; im Brustbereich mit schwarzbraunen Flecken; Schnabel schwarzbraun; Kopf dunkler. Singdrossel 20-22 cm Körperlänge; im Brustbereich mit schwarzbraunen Flecken; Schnabel schwarzbraun; Kopf dunkler.

Singdrossel 20-22 cm Körperlänge; im Brustbereich mit schwarzbraunen Flecken; Schnabel schwarzbraun; Kopf dunkler. Singdrossel 20-22 cm Körperlänge; im Brustbereich mit schwarzbraunen Flecken; Schnabel schwarzbraun; Kopf dunkler. Singdrossel 20-22 cm Körperlänge; im Brustbereich mit schwarzbraunen Flecken; Schnabel schwarzbraun; Kopf dunkler. Singdrossel 20-22 cm Körperlänge; im Brustbereich mit schwarzbraunen Flecken; Schnabel schwarzbraun; Kopf dunkler.

Foto: dpa

Die "Stunde der Wintervögel" ist die größte wissenschaftliche Mitmachaktion Deutschlands, bei der möglichst viele Menschen gemeinsam große Datenmengen sammeln und so wichtige Hinweise zur Entwicklung der heimischen Vogelbestände geben. Bei der letzten großen Vogelzählung im Januar 2016 beteiligten sich in Duisburg etwa 200-300 Naturfreunde. Die größte Beteiligung gebe es im Duisburger Westen und Süden, teilte Jürgen Hinke vom Duisburger-Stadtverband des Nabu mit. Am häufigsten kam die Kohlmeise vor.

(sep/csk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort