Duisburg: Ameisengrille im Landschaftspark

Duisburg : Ameisengrille im Landschaftspark

Die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet hat im Landschaftspark Duisburg-Nord erstmals eine Ameisengrille (Myrmecophilus acervorum) nachgewiesen. Der Fund ist eine kleine Sensation, denn es handelt sich um den westlichsten Ameisengrillen-Nachweis für Europa.

Im Rheinland, in Belgien, Frankreich und den Niederlanden wurde die kleinste heimische Heuschreckenart bisher noch nie dokumentiert. Seit 2012 sucht Diplom-Biogeograph Tobias Rautenberg bereits nach der Ameisengrille. Ihr Auffinden ist schwierig. Rautenberg hat in seiner Dienstzeit und Freizeit mehr als 10.000 Steine umgedreht.

Nun hat Tobias Rautenberg den ersten Ameisengrillen-Fund im Rheinland und den westlichsten Fund in ganz Europa vorzuweisen. Die meisten Nachweise liegen bisher für Süd- und Osteuropa vor.

(RP)