1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: A59 wird nicht gesperrt

Duisburg : A59 wird nicht gesperrt

Gute Nachricht für alle Autofahrer: Die Bauarbeiten an der A59, die für dieses Wochenende angekündigt waren, werden wegen der Witterungsverhältnisse auf unbestimmte Zeit verschoben. Das teilte Straßen NRW am Donnerstag mit.

Eigentlich war geplant gewesen, das Teilstück der Duisburger Stadtautobahn in Fahrtrichtung Düsseldorf zwischen dem Kreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Zentrum von Freitag bis Montagmorgen wegen Straßen-und Kanalarbeiten zu sperren.

Wegen Schnee, Eis und Glätte können die Arbeiten an diesem Wochnenende aber nicht durchgeführt werden.