1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg-Meiderich: 79-Jähriger von Räubern überfallen

Duisburg-Meiderich : 79-Jähriger von Räubern überfallen

Zwei Unbekannte haben am Samstag einen 79-jährigen Mann zu Boden gerissen und ihm Bargeld gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Senior hatte vor der Tat um 13.40 Uhr Geld bei der Sparkasse an der Straße "Auf dem Damm" in Meiderich abgeholt. Auf einem Parkplatz hinter der Bank wurde er dann überfallen. Die beiden Männer zogen ihm das Geld aus der Tasche und flüchteten.

Wie die Polizei mitteilte, konnten die Täter wie folgt beschrieben werden: Der erste Mann war etwa 175 Zentimeter groß, hatte dunkle Haare und eine dunkle Haut und trug eine dunkle Strickmütze ohne Schirm. Außerdem hatte er eine hüftlange, dunkle Steppjacke und eine bordeauxfarbene Hose an. Der zweite Mann war etwa 180 Zentimeter groß und hatte ebenfalls dunkle Haare und eine dunkle Haut. Auch er trug eine dunkle Strickmütze ohne Schirm sowie eine hüftlange, dunkle Steppjacke und eine dunkelgraue Hose.

Hinweise an die Polizei Duisburg unter der Telefonnummer 0203-2800.

(ots)