1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: 67-Jähriger schlägt Räuber in die Flucht

Duisburg : 67-Jähriger schlägt Räuber in die Flucht

Unter Vorhalt eines Messers forderte am Donnerstag gegen 20.30 Uhr in Hochfeld ein Maskierter von einem Trinkhallenangestellten die Herausgabe von Bargeld. Der 67-Jährige reagierte jedoch anders als von dem Räuber erwartet.

Laut Polizei griff der Mann zum Reizgassprühgerät. Mit Tränen in den Augen flüchtete der etwa 20 Jahre alte, ca.190 cm große Mann in Richtung Heerstraße. Er trug eine graue Jacke und war mit einer Pudelmütze mit Sehschlitzen maskiert.

Hinweise auf den Mann nimmt das KK 13 unter 2800 entgegen.

(ots)