1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: 51-Jähriger bedroht zwei Männer mit Messer

Duisburg : 51-Jähriger bedroht zwei Männer mit Messer

In Duisburg-Rheinhausen hat ein Mann am Dienstagabend zwei andere Männer mit einem Messer bedroht. Laut Polizei stand der 51-Jährige unter dem Einfluss von Drogen und war betrunken.

Wie die Polizei mitteilte, trug sich der Vorfall am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr zu. Ein 32-Jähriger meldete sich bei der Polizei. Er berichtete, dass er auf der Friedrich-Ebert-Straße in Höhe einer Tankstelle einen Bekannten (51) getroffen habe. Als er ihn grüßte, lief dieser den Angaben zufolge plötzlich mit einem Messer auf ihn zu.

Daraufhin ergriff der 32-Jährige mit seinem Fahrrad die Flucht. Kurze darauf wurden die Beamten zur Beethovenstraße gerufen. Dort war der 51-Jährige jetzt bei einem weiteren Bekannten (28) aufgetaucht. Auch hier drohte er mit einem Messer.

Der 28-Jährige rief die Polizei. Die Beamten nahmen den Duisburger, der unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol stand, mit zur Wache. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe. Nach seiner Vernehmung durfte der Mann nach Hause gehen. Er muss sich laut Polizei jetzt mit einem Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung auseinandersetzen.

(url)