Duisburg: 35-Jähriger wollte Fahrrad eines Polizisten stehlen

Duisburg : 35-Jähriger wollte Fahrrad eines Polizisten stehlen

An der Eisbahn des Weihnachtsmarkts in Duisburg wollte ein 35-Jähriger am Sonntagmittag ein Fahrrad stehlen. Dass es einem Polizisten gehörte, bemerkte er schnell, aber dennoch zu spät.

Er versuchte es am hellichten Tag: Am Sonntag gegen 13.30 Uhr machte sich ein 35-Jähriger mit einem Seitenschneider daran, das Schloss eines Fahrrades an der Eisbahn des Weihnachtsmarktes zu knacken.

Als der Besitzer ihn ansprach, ergriff der Dieb sofort die Flucht. Die Polizei holte ihn aber schnell ein — der Eigentümer des Rads selbst arbeitet nämlich normalerweise als Ordnungshüter.

(ots)
Mehr von RP ONLINE