1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: 3000 Haushalte ohne Strom

Duisburg : 3000 Haushalte ohne Strom

Gleich zweimal verzeichneten die Duisburger Stadtwerke am Montag Stromausfälle. Eine Sicherung im 400-Volt-Netz war Auslöser für den Ausfall auf Teilen des Sonnenwalls in der City gegen 17.45 Uhr. Techniker der Stadtwerke waren bis 19 Uhr damit beschäftigt, hier die Versorgung wieder herzustellen.

Gegen 18 Uhr hatte ein Kabelfehler im 10 000-Volt-Netz in Rumeln-Kaldenhausen dafür gesorgt, dass rund 3000 Haushalte keinen Strom mehr bekamen. Spezialisten der Stadtwerke-Netzgesellschaft behoben den Schaden abschnittsweise. Gegen 19.30 Uhr waren alle betroffenen Haushalte wieder mit Strom versorgt.

(RP)