Duisburg: 27-Jähriger soll Domina in Essen getötet haben

Duisburg: 27-Jähriger soll Domina in Essen getötet haben

Nach dem gewaltsamen Tod einer als Domina tätigen Frau in Essen hat die Polizei einen Tatverdächtigen in Duisburg festgenommen. Der 27-Jährige sei am Montagabend in Duisburg aufgespürt worden, teilte die Polizei gestern in Essen mit. Bei dem Mann handelt es sich mutmaßlich um einen Kunden der Frau. Die 62-Jährige war bereits vor einer Woche tot in ihrer Wohnung in Essen-Frohnhausen gefunden worden. Ein Freund der Frau hatte sich Sorgen gemacht und daraufhin die Polizei alarmiert. Zu den Todesumständen und dem mutmaßlichen Täter machte die Polizei keine weiteren Angaben.

Der 27-Jährige sollte noch am gestrigen Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

(LNW)
Mehr von RP ONLINE