1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: 25 Wohnungseinbrüche am vergangenen Wochenende

Duisburg : 25 Wohnungseinbrüche am vergangenen Wochenende

Von Freitag bis Montag hat es im Stadtgebiet Duisburg 25 Wohnungseinbrüche gegeben. Gestohlen wurde meist Geld und Schmuck, aber auch Elektrogeräte. Die meisten Täter sind der Polizei noch nicht bekannt.

15 Mal wurde im Süden Duisburgs in Häuser eingebrochen, zehn Mal im Norden. Dabei nahmen die Täter meistens Geld und Schmuck, aber auch Handys, Computer und Digitalkameras mit. Meistens verschafften sich die Einbrecher durch aufgehebelte Fenster und Türen Zugang zu den Wohnungen, wie die Polizei berichtete. Insgesamt waren 13 Mehrfamilienhäuser unter den 25 Zielorten der Einbrecher. In Hüttenheim gaben die Einbrecher allerdings auf, weil sie den Schäferhund bemerkten.

(ots)