Zweiter Anbieter: Jetzt verleiht auch Lime E-Scooter in Düsseldorf

Zweiter Anbieter : Jetzt verleiht auch Lime E-Scooter in Düsseldorf

Düsseldorf hat einen weiteren Anbieter für E-Scooter. Nachdem Tier seit Mitte Juni das Feld in der Landeshauptstadt allein bestellt hatte, stehen seit Mittwoch die grün-schwarz-weißen Roller von Lime herum und warten auf Mieter.

Lime ist ein Unternehmen aus den USA. Die E-Scooter werden in Europa bereits unter anderem in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Niederlande, Belgien, Italien, Dänemark, Schweden und Norwegen verliehen.

In Nordrhein-Westfalen stehen die Scooter neben Düsseldorf in Köln und Bonn.

Die Kosten liegen etwas höher als beim Berliner Konkurrenten Tier. Bezahlt man dort 1 Euro fürs Entsperren und dann 19 Cent pro Minute, sind es bei Lime neben dem Entsperr-Euro 20 Cent pro Minute.

Das Geschäftsgbeiet von Lime ist derzeit noch deutlich kleiner als das von Tier: Im Westen wird es vom Rhein begrenzt, im Norden von der Linie Jülicher und Klever Straße, im Osten von der Toulouser Allee und dem Lastring und im Süden reicht es bis zur Oberbilker Allee.

Die Lime-Scooter stehen seit knapp acht Wochen in Berlin, Köln, München, Hamburg, Frankfurt und Dresden, seit Mittwoch auch in Stuttgart, Düsseldorf und Bonn. In den nächsten Tagen sollen Hannover, Dortmund, Essen und Bochum folgen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Lime ist der zweite Anbieter von E-Scootern in Düsseldorf

(csr)