1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Rath: Zweijähriges Kind bei Brand verletzt

Rath : Zweijähriges Kind bei Brand verletzt

In Rath ist am Donnerstagabend das Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten. Drei Menschen wurden verletzt, darunter ein zweijähriges Kind. Außerdem wurden zwei Häuser schwer beschädigt, der Sachschaden liegt nach Angaen der Feuerwehr bei rund 500.000 Euro.

Den Angaben zufolge hatten Nachbarn den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die 13 Bewohner konnten aus eigener Kraft das Gebäude verlassen. Ein Ehepaar und ihr zweijähriges Kind erlitten jedoch eine Rauchvergiftung und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Löscharbeiten dauerten bis in den frühen Morgen an.

Laut der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindert werden. Während des Brandes kam es zu Verpuffungen, als zwei mit Katzenstreu gefüllte Metallkanister detonierten. Auch ein Gasboiler ging in die Luft. Zudem wurden mehrere geparkte Autos durch herabfallende Dachziegel beschädigt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

(DDP/jco)