1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf/Köln: Zoll gibt 54-Millionen-Scheck an Iraner zurück

Düsseldorf/Köln : Zoll gibt 54-Millionen-Scheck an Iraner zurück

Der Zoll gibt einen 54-Millionen-Scheck an seinen Besitzer aus dem Iran zurück. Der Scheck war bei der Einreisekontrolle am Düsseldorfer Flughafen sichergestellt worden. Bei seinem 59-jährigen Besitzer soll es sich um einen ehemaligen Zentralbankpräsidenten und Finanzminister des Irans handeln. Der Fall hatte international für Aufsehen gesorgt.

Nach 30-tägiger Prüfung hat der Zoll einen sichergestellten 54-Millionen-Scheck an seinen Besitzer aus dem Iran zurückgegeben. "Wir haben keine Anhaltspunkte für strafrechtliche Ermittlungen gefunden", sagte Sprecher Wolfgang Schmitz vom Zollkriminalamt in Köln am Freitag.

Der Scheck der Bank von Venezuela über 300 Millionen Bolivar - im Wert von 54 Millionen Euro - war bei der Einreisekontrolle am Düsseldorfer Flughafen im Handgepäck entdeckt worden; der Reisende hatte den Scheck nicht angegeben.

Der Fall hatte in den USA für Misstrauen gesorgt. Die US-Behörden prüften, ob Venezuela dem Iran hilft, die Sanktionen zu umgehen, die wegen des Atomprogramms gelten.

(dpa)