Starkregen im Norden Düsseldorfs: Zahreiche Keller vollgelaufen

Starkregen im Norden Düsseldorfs : Zahreiche Keller vollgelaufen

Ein heftiger Schauer ist am Sonntagmittag auf den Düsseldorfer Norden niedergegangen. Zahlreiche Keller waren vollgelaufen. Betroffen ist vor allem Angermund.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte, waren 60 Feuerwehrleute im Einsatz. Sie pumpten das Wasser mittels Pumpen und Wassersaugern aus 13 Kellern und unterstützten so die Bewohner, die mit Eimer und Aufnehmer tatkräftig zur Stelle waren. Ebenfalls betroffen waren eine Baugrube und eine 80 Quadratmeter große Tiefgarage, die ca. 10 Zentimeter Wasser führte.

Der Deutsche Wetterdienst hatte am Sonntagmorgen vor Gewittern und Starkregen gewarnt. Vereinzelt seien demnach auch Unwetter mit Windböen und Hagel möglich.

(RPO)