Düsseldorf : Wochenende!

Etwas mau ist das Wetter ja zurzeit wieder. Die Stadt aber bietet viele Freizeitaktionen. Hier einige Tipps für das Wochenende.

Fahrrad-Aktionstag Heute lohnt es sich mit seinem Drahtesel zwischen 11 und 17 Uhr auf dem Platz der Diakonie in Flingern vorbeizuschauen. Der dritte Aktionstag "Fahr Rad!" will die Bürger motivieren, das Fahrrad als Fortbewegungsmittel aus dem Keller zu holen. Es gibt einen Geschicklichkeitsparcours mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club ADFC, die Verkehrswacht lässt brenzlige Situationen am Fahrradsimulator und Sehtüchtigkeit testen, die Polizei hält einen technischen Sicherheitscheck ab und codiert Fahrräder. Weitere Aktionen: ein Aufpump-Service, Reparaturstation, ein Verkehrsquiz, Getränke und Gespräche. Schirmherrin und Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke, der Vorsitzende des Verkehrsausschusses Martin Volkenrath und Bezirksbürgermeister Dr. Uwe Wagner eröffnen den Aktionstag um 12 Uhr am Platz der Diakonie. Imker-Info Auch in diesem Jahr sind die fleißigen Bienen der Imkerei Hartung wieder in den nahen Rapsfeldern unterwegs. Daher lädt Imker Wolfgang Hartung für heute um 11 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Es gibt interessante Einblicke in die Bienenhaltung und in die Arbeit des Imkers. Darüber hinaus können die Besucher aus nächster Nähe einen Blick auf ein Bienenvolk werfen (ohne die Gefahr, gestochen zu werden) und natürlich den leckeren Honig verkosten. Wo: Hof Becker am Lindholzer Weg 1. Wine and Taste Festival Ein Glas Wein ist für viele Genießer viel mehr als nur ein Glas Wein. Vielmehr bedeutet Wein für viele Kenner Lebensgefühl, Stil und auch Geld. Heute können Interessierte sich über viele Fakten des Weines informieren: Das Wine and Taste Festival lädt ins Boui Boui Bilk an die Suitbertusstraße 149 ein. Viele Winzer und Händler sind am Ort, es kann (und sollte) probiert werden. Außerdem gibt es Musik und Food Trucks. Die Öffnungszeiten sind heute von 12 bis 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 12 Euro.

Führungen durch das Stadtmuseum Zur Sonderausstellung "Die Geschichte der Kunstgießerei Schmäke" bietet das Stadtmuseum an der Berger Allee 2 für morgen zwei Führungen an. Ab 15 Uhr zeigen die Künstlerinnen Julia Zinnbauer und Janine Böckelmann die Sonderausstellung. Der Eintritt in die Schau und die Sammlungen des Stadtmuseums kostet vier Euro. Ab 16.30 Uhr veranstaltet das Stadtmuseum eine Führung durch die Sonderausstellung für hörgeschädigte und gehörlose Menschen. Sie wird von Janine Böckelmann und einem Gebärdensprachdolmetscher begleitet. Pferderennen Acht Rennen mit 65 Pferden sind am Sonntag auf der Galopprennbahn Grafenberg zu sehen. Die Türen zum Gelände werden um 11.30 Uhr geöffnet, das erste Rennen beginnt um 13.45 Uhr. Als Starjockeys werden unter anderem der aus Panama stammende Eduardo Pedroza und der Niederländer Adrie de Vries erwartet. Bekanntestes Pferd des Tages dürfe Wonnemond sein. Der Eintritt zum Renntag beträgt zehn Euro, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt. PKW parken am Staufenplatz, die Linie U73 fährt bis zur Haltestelle Burgmüllerstraße. Außerdem sind Pendelbusse zur Rennbahn im Einsatz. Für Kinder gibt es ein Unterhaltungsprogramm mit Ponyreiten, Trampolin, Rutsche und anderen Attraktionen. Street Food Festival Die kulinarische Welt Süd-Amerikas steht morgen im Mittelpunkt bei einem Festival auf dem Post Post Gelände. Es gibt viele Food Trucks mit allerhand Speisen zum Probieren, außerdem Live-Musik und nette Gespräche. Geöffnet hat dieses Street Food Festival morgen von 12 bis 20 Uhr. Das Post Post Gelände befindet sich zwischen Erkrather und Kölner Straße neben dem Hauptbahnhof.

(lod)
Mehr von RP ONLINE