Düsseldorf: Wochenende!

Düsseldorf: Wochenende!

Das Frühlingswetter ist noch etwas verhalten, aber gut genug für die Nacht der Museen heute Abend. Hier noch mehr Freizeittipps für das Wochenende.

Feiern an den Kasematten Frühling mit allen Sinnen: Heute und morgen feiern die Kasematten am Rheinufer ihr traditionelles Frühlingsfest. Das Wochenende lang verwöhnen die fünf Gastronomien die Besucher mit Matjes aus dem Fass, saftigen Steaks vom Grill, einer himmlischen Weinverkostung und bezaubernder Livemusik. Für den musikalischen Höhepunkt des Wochenendes soll der Saxofonist Rene Reuter sorgen.

Unter dem Motto "Anotherkindofsax" spielt er Balladen, groovige Lounge-Tracks und smoothe Jazz-Tunes. Für Freunde elektronischer Musik und der winterlichen Eventreihe "Glüh Dich Glücklich" soll sich ein Ausflug zur Cocktailbar 112 lohnen. Der DJ Stefan "Avocado" Ohler legt an beiden Tagen auf und serviert den Besuchern butterweiche Beats mit einem harten Kern aus Deep House und Elektro. Das Fest ist zugleich der Startschuss für die 22. Kasematten-Saison.

Frühlingskirmes Bis zum 22. April geht es am Tonhallenufer turbulent zu. Freunde von Fahrgeräten können sich unter anderem auf einen "Fighter" freuen (eine überdimensionale Schaukel) sowie auf einen 3-D-Simulator, in dem Besucher eine Achterbahn- oder Weltraumfahrt erleben.

Außerdem gibt es einen großen Biergarten mit Blick auf den Rhein sowie weitere kulinarische Verführungen. Kinder dürften ihren Spaß in einem Puppentheater haben. Die Kirmes ist samstags und sonntags ab 13 Uhr und werktags ab 15 Uhr geöffnet.

Nacht der Museen Mehr als 40 Museen, Galerien, Off-Räume und andere Kulturstätten öffnen bis spätabends. Es gibt Kunstausstellungen, Performances, Konzerte und viele Schlaubergergespräche. Beginn ist um 19 Uhr. Das Ende ist für 2 Uhr vorgesehen, die Teilnehmer haben aber Spielraum bei den Öffnungszeiten. An jedem Punkt der Nacht der Museen gibt es Eintrittskarten für 14 Euro.

Sie gelten auch als Ticket für den Shuttle-Bus. Von 19 bis 2 Uhr verkehren die Busse zu allen teilnehmenden Häusern. Der Zustieg ist überall möglich, das Zentrum der Veranstaltung befindet sich am Grabbeplatz. Am Hauptbahnhof startet die historische Straßenbahn zum Graf-Adolf-Platz, zum Medienhafen und zurück. Eine Liste aller Teilnehmer gibt es online unter www.nacht-der-museen.de.

Antikmarkt Möbel, Geschirr, Mode, Silberbestecke und Kunst vergangener Jahrhunderte gibt es am Sonntag wieder in den Schadow Arkaden zu sehen und zu kaufen. Auf den zwei Etagen der Edel-Mall bieten etwa 90 Händler ihre antiken Waren an. Bis zu 20.000 Besucher werden erwartet.

  • Düsseldorf : Wochenende!
  • Düsseldorf : Frühlingskirmes läuft erstmals zehn Tage

Der Antikmarkt hat am Sonntag von 11 bis 18 Uhr in den Schadow Arkaden, Schadowstraße 11, geöffnet. Das Parkhaus ist geöffnet und bietet auf vier Etagen fast 1000 Abstellplätze. Zufahrt über Martin-Luther-Platz 26. Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln ist eine Anfahrt mit den Linien 701, 705, 706, U71, U72, U73 bis U83 bis Haltestelle Schadowstraße bequem.

Eröffnung WestEnd In der neuen städtischen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung JFE WestEnd in Heerdt gibt es heute ein Familienfest. Ab 14 Uhr können Kinder, Jugendliche und Eltern den Neubau an der Gustorfer Straße 29 erkunden. Vergnügen bereiten sollen zahlreiche Spiel-, Sport- und Kreativaktionen wie eine Survivalbahn, ein wilder Bulle sowie ein Bühnenprogramm mit Tanz und Musik.

Zudem sollen Getränke und ein gut bestücktes Kaffee- und Kuchenbuffet sowie Gegrilltes und Stockbrot schmecken. Der Eintritt zu diesem Fest an der Gustorfer Straße 29 ist frei.

Jazz-Rally-Konzert Morgen um 12 Uhr treffen sich 26 Saxofonisten im Andreas Quartier an der Mühlenstraße 34 und stimmen mit einer Session auf die 26. Schauinsland-Reisen Jazz Rally Düsseldorf ein. Aus diesem Anlass bietet der Veranstalter "Destination Düsseldorf" einen "Session-Rabatt" an. Jazz-Fans, die während der Saxofon-Session einen Button erwerben, erhalten diesen zu einem einmaligen Vorzugspreis von 30 Euro.

Danach ziehen die Saxofonisten in Richtung Altstadt, wo man den Button ebenfalls noch bis 14 Uhr mit Rabatt erwerben kann. Der Button gilt (in Verbindung mit den Tagesbändchen) als Eintrittskarte für alle Konzerte der 26. Schauinsland-Reisen Jazz Rally vom 17. bis 20. Mai.

Konzert im Kultur Bahnhof Eller Wer schon immer finnische Akkordeonmusik hören wollte, kann dies morgen tun. Die finnischen Musiker Heidi Luosujärvi und Petteri Waris geben ein Konzert im Kultur Bahnhof Eller an der Vennhauser Allee 89. Im Programm werden finnische Werke, Transkriptionen sowie Originalmusik für Akkordeon als Solo und als Duo von Fredrik Lithander, Jean Sibelius, Einojuhani Rautavaara, Aulis Sallinen und Erkki Jokinen aufgeführt. Auch finnischer Tango wird zu hören sein. Der Eintritt beträgt acht Euro.

(lod)