Düsseldorf: Wirtschaftsclub in neuen Räumen

Düsseldorf : Wirtschaftsclub in neuen Räumen

Heute eröffnet der Club sein Domizil in den Schadow Arkaden.

Der Düsseldorfer Wirtschaftsclub ist von der Kö-Galerie in die Schadow Arkaden umgezogen. In den vergangenen Wochen wurde der vierte Stock der Blumenstraße 14 aufwendig umgebaut. Heute feiert der Club mit seinen Mitgliedern und geladenen Gästen Wiedereröffnung. Unter anderen wird Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) in den neuen Clubräumen ein Grußwort sprechen. Beginn ist um 19 Uhr.

Im neuen Domizil hat der Club künftig knapp 1000 Quadratmeter Fläche zur Verfügung. Dort stehen bald mehrere Konferenzräume, eine großzügige Lobby und ein Veranstaltungssaal zur Verfügung. In dem charakteristischen Glaskubus, der über dem Eingang der Schadow Arkaden installiert ist, ist eine Art Bar für die Clubmitglieder eingerichtet. In schweren Ledersesseln haben sie einen Blick über die Königsallee und weiter in die Düsseldorfer Altstadt. Die Bibliothek und eine weitere Bar wurden aus den alten Räumlichkeiten an der Königsallee übernommen. Ein Raucherzimmer gibt es an der Blumenstraße wegen der strengen Gesetze nicht mehr.

(RP)
Mehr von RP ONLINE