Regisseur nimmt Wahl an: Wim Wenders ist Mitglied des Ordens "Pour le mérite"

Regisseur nimmt Wahl an: Wim Wenders ist Mitglied des Ordens "Pour le mérite"

Düsseldorf/Berlin (dto). Filmregisseur und Drehbuchautor Wim Wenders ist in den Orden "Pour le mérite" aufgenommen worden. Dem Orden gehören derzeit 34 deutsche und 33 ausländische Mitglieder an, darunter zwölf Nobelpreisträger. Der gebürtige Düsseldorfer hat die Wahl angenommen.

Wie das bei Kulturstaatsministerin Christina Weiss angesiedelte Ordens-Sekretariat am Mittwoch in Berlin mitteilte, fand die Aufnahme bereits am 30. Mai durch das Kapitel des Ordens unter Leitung des Kanzlers Horst Albach statt.

Der Orden "Pour le mérite" für Wissenschaften und Künste, der im Jahre 1842 vom preußischen König Friedrich Wilhelm IV. gegründet wurde, wurde 1952 von Theodor Heuss wiederbelebt. Ihm gehören derzeit 34 deutsche und 33 ausländische Mitglieder an, darunter zwölf Nobelpreisträger.

  • Düsseldorf : Sofortbilder von Wim Wenders
  • Hamburg : Wim Wenders mit Douglas-Sirk-Preis ausgezeichnet

Wim Wenders wird am 14. August 60 Jahre alt. Der gebürtige Düsseldorfer lebt mit seiner Frau Donata vorwiegend in Los Angeles; in Berlin haben sie eine Zweitwohnung.

(ap)
Mehr von RP ONLINE