1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Wieder Feuer in Papierfabrik am Hafen

Düsseldorf : Wieder Feuer in Papierfabrik am Hafen

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen ist die Feuerwehr gestern in den Hafen ausgerückt, um einen Brand in der ehemaligen Papierfabrik Hermes an der Fringsstraße zu löschen.

Diesmal handelte es sich nur um ein kleines Feuer in einem Verwaltungsgebäude, das gerade erst im Entstehen war, als es gelöscht wurde, wie die Feuerwehr mitteilte. Entdeckt wurde der Brand von der Besatzung eines Streifenwagens der Polizei. Warum die Polizei ein Auge auf das verlassene Gelände am Hafen hat, kann man sich denken angesichts dessen, was einen Tag zuvor an der Fringsstraße mehr als 70 Einsatzkräfte beschäftigte.

Am Montag war die komplette Etage eines Verwaltungsbaus der ehemaligen Papierfabrik ausgebrannt. Die Holzkonstruktion der Decke stand so in Flammen, dass es ständig neue Glutnester gab, die von den Feuerwehrleuten bekämpft werden mussten. Bürger hatten die Retter am frühen Abend alarmiert, etwa zu der Zeit, zu der auch das gestrige Feuer entdeckt worden war. Kommentieren mochte man das bei der Feuerwehr gestern nicht, aber es gilt als wahrscheinlich, dass es sich erneut um Brandstiftung handelt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Vor einem Jahr hatte es eine ganze Reihe von Brandstiftungen in der leerstehenden Fabrik gegeben. Die Täter wurden bis heute nicht gefunden.

(tt)