1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Flingern: Wieder deutsch-niederländische Doppelstreife unterwegs

Düsseldorf-Flingern : Wieder deutsch-niederländische Doppelstreife unterwegs

Wie in den Vorjahren werden auch diesmal an drei Wochenenden zwei Deutsch-Niederländische Streifen auf den Weihnachtsmärkten in der Innenstadt unterwegs sein. Das berichtet die Polizei,

Sie beginnen ihren Dienst am Freitag, 29. November. Die Kollegen aus der Partnerstadt Haaglanden werden auch sonntags ihre Landsleute auf den Märkten betreuen.

Die Polizei setzt wie in den Vorjahren auf sichtbare polizeiliche Präsenz auf den Weihnachtsmärkten und in den Einkaufsstraßen. Zwei Polizeireiter werden täglich in der Vorweihnachtszeit zum Straßenbild in der Innenstadt gehören. Beamte sprechen Passanten und Besucher gezielt auf richtige Verhaltensweisen zur Verhinderung von Taschendiebstählen oder Diebstählen aus dem Auto heraus an. Auch Zivilfahnder werden im Einsatz sein, um Straftäter im konkreten Fall beweiskräftig zu überführen.

Zusätzlich "fahren" die Polizeiinspektionen, insbesondere mit ihren Motorradstaffeln verstärkt Streife. Schwerpunkte sind dabei die Verkehrsüberwachung in der Innenstadt und rund um die Parkhäuser sowie konsequentes Verfolgen von Verkehrsverstößen, insbesondere des Parkens in zweiter Reihe. Wegen des zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens empfiehlt die Polizei, die Angebote des öffentlichen Personennahverkehrs zu nutzen.