1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Wettbewerb der Jungen Filmwerkstatt in Düsseldorf

Kultur in Düsseldorf : Rekordbeteiligung bei Wettbewerb der Filmwerkstatt

Die Filmwerkstatt führt zum achten Mal den 24-Stunden-Jugendvideo-Wettbewerb durch. Dieses Jahr hatten sich 133 Teams (davon 34 aus Düsseldorf) angemeldet. Das junge Organisationsteam hat dafür ein Programm aus Podiumsdiskussion, Lesung, Live-Musik-Screening und Preisverleihung erstellt.

Der eigentliche Wettbewerb ging an diesem Wochenende über die Bühne. Insgesamt wurden 80 Filme abgegeben (21 aus Düsseldorf), das waren 18 mehr als im Vorjahr. Die jungen Filmemacher hatten zwei Titel zur Auswahl („In vier Ecken“ oder „Das Kleine“) und mussten drei Dinge einarbeiten: Schatten, Puder und Instrument. „Der Wettbewerb ist einzigartig in Deutschland, da sich die Teams bei uns Videoequipment ausleihen und keine Teilnahmegebür zahlen müssen“, sagt Nils Kemmerling, Leiter der Jungen Filmwerkstatt. Am kommenden Samstag, 13. Juni, findet ab 17 Uhr das Festival mit der Preisverleihung an der Birkenstraße 47 statt. Die Veranstaltung wird live ge­streamt. Info: 24h-to-take.de.