Düsseldorf-Süd: Wersten und TSV spielen morgen und Donnerstag

Düsseldorf-Süd: Wersten und TSV spielen morgen und Donnerstag

Beim Tabellenletzten DJK Agon 08 gewann Wersten 04 in der Kreisliga A mit 1:5 (0:1) und schob sich damit auf Rang acht vor. In der ersten Hälfte zeigten die Gäste eine schwache Leistung. Dennoch gingen sie durch einen Treffer von Marius Lippa in Führung (23.). Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die 04er. Dennis Hanuschkiewitz sorgte mit einem Doppelpack (52., 78.) für den Zwischenstand. Danach baute Tim Stemmer mit zwei Treffer den Vorsprung auf 0:5 aus (63., 70.). Der Ehrentreffer fiel in der 83. Minute. Morgen (19.30 Uhr) spielt Wersten gegen den SC Unterbach.

DJK Sportfreunde Gerresheim - TSV Urdenbach 0:0. Die Urdenbacher zeigten eine sehr schwache Leistung. "Meinen Spielern steckte noch das Nachholspiel gegen Rot Weiß Lintorf in den Knochen", sagt TSV-Coach Mike Kütbach. Der TSV muss am Donnerstag (19.30 Uhr) in Hilden ran. Das Hinspiel endete in Urdenbach torlos. Beim TSV fällt Kevin Heldt aus. Ansonsten haben die Urdenbacher alle Mann an Bord. "Wenn wir einen oder drei Punkte mitnehmen könnten, wäre es eine sehr gute Woche für uns ", sagt TSV-Trainer Mike Kütbach.

(ko-)