Düsseldorf-Süd: Wersten hat mit dem Gegner eine Rechnung offen

Düsseldorf-Süd: Wersten hat mit dem Gegner eine Rechnung offen

Der TSV Urdenbach gastiert beim Tabellenzehnten Polizei SV Düsseldorf, die im Kampf gegen den Abstieg jeden Punkt benötigen. Der SV Wersten 04 ist bei TuS Gerresheim zu Gast. Beide Begegnungen werden am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen. Polizei SV Düsseldorf - TSV Urdenbach. Es fehlen bei den Urdenbachern Lucas Püschel und Marvin Borchers (5. Gelbe Karte). Einige Akteure plagen sich mit einer Erkältung herum. Daher wird sich erst kurzfristig entscheiden, in welcher Formation die Gäste die Begegnung bestreiten werden.

Der TSV Urdenbach gastiert beim Tabellenzehnten Polizei SV Düsseldorf, die im Kampf gegen den Abstieg jeden Punkt benötigen. Der SV Wersten 04 ist bei TuS Gerresheim zu Gast. Beide Begegnungen werden am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen. Polizei SV Düsseldorf - TSV Urdenbach. Es fehlen bei den Urdenbachern Lucas Püschel und Marvin Borchers (5. Gelbe Karte). Einige Akteure plagen sich mit einer Erkältung herum. Daher wird sich erst kurzfristig entscheiden, in welcher Formation die Gäste die Begegnung bestreiten werden.

Im Hinspiel gab es einen 3:2-Sieg für die Urdenbacher. Aktuell hat der TSV (5.) 33 Punkte bei einer Tordifferenz von nur plus zwei auf dem Konto. Dies zeigt, dass die Chancenverwertung nicht optimal ist. Das Ziel der Urdenbacher ist es, zumindest ein Remis aus Grafenberg mit nach Hause zu nehmen. TuS Gerresheim - SV Wersten 04. Die Werstener haben noch eine Rechnung mit den Gastgebern offen. In der Hinrunde gab es zu Hause eine 1:4-Niederlage. Beim Tabellendritten haben die Gäste die Außenseiterrolle inne.

  • Urdenbach : TSV Urdenbach erkämpft Auswärtserfolg
  • Kreisliga A : Klare Niederlagen für Wersten und TSV Urdenbach

Sie wurden vor der Saison als heißer Aufstiegskandidat gehandelt. Aktuell hat der TuS fünf Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsrang. Bei Wersten fehlt Swan Oehme (verletzt). Bei Alessandro Savini muss abgewartet werden, ob er fit wird. "Ansonsten habe ich alle Mann an Bord. Mit einem Unentschieden wäre ich zufrieden", sagt 04-Trainer Dirk Engel.

(ko-)