Welche Busse fahren beim Rheinbahn-Streik 2018 am 11.04. und welche nicht?

Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst: Diese Buslinien der Rheinbahn fahren trotz des Streiks

Am Mittwoch wird die Rheinbahn bestreikt. 24 Stunden lang stehen U-Bahnen und Straßenbahnen still. Einige Buslinien fahren jedoch. Hier gibt es einen Überblick.

Wie die Rheinbahn mitteilte, beginnt der Streik um 3 Uhr am Mittwochmorgen und dauert bis 2.59 Uhr am Donnerstag. Betroffen ist das gesamte Bedienungsgebiet der Rheinbahn, also die Stadt Düsseldorf, der Kreis Mettmann, die Stadt Meerbusch sowie die Verbindungen nach Duisburg, Krefeld, Neuss und Ratingen.

Einige Buslinien sollen aber trotz des Streiks fahren. Es könne aber keine Gewähr gegeben werden, dass die Busse wirklich kommen, teilt die Rheinbahn mit. Sie fahren wahrscheinlich im gewohnten Takt, allerdings nicht nach Fahrplan. Es handelt sich um folgende Linien:

Die Rheinbahn empfiehlt allen Fahrgästen, sich frühzeitig über Alternativen zu Bus und Bahn zu informieren und weist darauf hin, dass S-Bahnen und Regionalzüge fahren. Weitere aktuelle Informationen zum Streik bei der Rheinbahn gibt es hier.

  • Nahverkehr, Kitas, Ämter : Hier wird am Mittwoch in der Region gestreikt
  • Tarifkonflikt : Warnstreik trifft Düsseldorfer Rheinbahn am Mittwoch

Nicht nur bei der Rheinbahn, auch bei Kitas, der Stadtverwaltung, der Oper und in weiteren Bereichen in Düsseldorf wird gestreikt. Hier gibt es einen Übersicht.

Hier lesen Sie, welche Städte und Einrichtungen in der Region vom Warnstreik betroffen sein werden.

(lsa)